Kategorie: Geek-Stuff

XenServer & Ubuntu: unable to find partition containing kernel

Ja ja, ich weiß…alles > Ubuntu 10 ist auf Citrix XenServer (noch?!?) nicht supported…trotzdem funktioniert es ja eigentlich ganz gut, wenn man ein paar Hints beachtet. Allerdings passiert es nach einem Kernel-Update in Ubuntu > 11.10 dass die VM nicht mehr bootet. Es kommt zum Fehler „unable to find partition containing kernel“. Über die Dom0-Konsole lässt sich das aber zum… Read more →

Pest oder Cholera: auf der Suche nach einer Monitoring Lösung

Jahrelang war ich Nutzer von Nagios – schon zu Zeiten als es noch Netsaint hieß. Doch mittlerweile zweifel ich immer mehr an der Lösung. Sicher…das gefrickel und gebastel hat dank einiger Bundling Lösungen wie GroundWork oder Centreon ein Ende, aber letztendlich stosse selbst ich in einem 60-Mann-IT-Unternehmen an gewisse Grenzen bei unseren Wünschen. Und so startet meine Suche nach einer… Read more →

ICQ-Probleme mit Openfire + Kraken IM

Nachdem ich eh einige Zeit gebraucht habe herauszufinden, dass die externen Gateways nicht mehr bei Openfire / Ignite, sondern übers Kraken IM laufen, war nun im November nach ein paar Wochen ende…nichts geht mehr. Immer wieder kommt die Meldung, dass das Login falsch sei. Über icq.com konnte ich mich aber genau mit diesen Credentials anmelden… Das Problem ist zum Glück… Read more →

Eigener Firefox Sync Server unter Ubuntu

Nachdem XMarks nach eigenem Blog-Eintrag verkündet hat den Dienst einzustellen, habe ich mich nun nach einer Alternative umgeschaut. Wichtig war für mich allerdings, dass die Daten nicht auf einen Fremd-Server übertragen werden, sondern ich meinen eigenen Server hierfür nutzen kann. Bei XMarks musste ich hierfür nur WebDAV auf meinem Webserver aktivieren, bei Firefox Sync war das ganze dann doch leider… Read more →

Canon IP Pixma an FRITZ!Box unter Mac OS X

Ja, unser Canon IP Pixma 4000 Drucker ist sicherlich schon abgeschrieben, wie man so schön sagt. Aber wir haben so gute Erfahrungen mit ihm gemacht und er funktioniert immernoch tadellos. Also wollten wir ihn eigentlich nicht abschaffen, nur weil wir nun Besitzer eines iMacs sind. Da wir aber auch über unsere (Windoze-) Firmen-Laptops drucken müssen, können wir ihn auch nicht… Read more →